Spenden…

Mit dem SMS-Adventskalender wollen wir Spenden für die Bahnhofsmissionen in Dresden und Erfurt sammeln. Die Möglichkeiten um zu spenden, findest du auf https://smsadvent.wordpress.com/spenden
So kannst du zum Beispiel deine Spende überweisen (IBAN: DE11 3706 0193 5002 6010 03) oder in der Bahnhofsmission in DD persönlich abgeben.
Wir wünschen euch noch einen schönen Buß- und Bettag!

Es geht (bald) los!

Wir stehen in den Startlöchern. Während wir noch die Texte sammeln und ordnen, könnt ihr euch gern schon für den kommenden SMS-Adventskalender anmelden.

Schreibt dazu eine WhatsApp- oder Telegram-Nachricht an die folgende Nummer: 0178 9154 745

Wer Telegram hat, kann direkt dem Kanal beitreten: t.me/smsadvent

Wenn ihr WhatsApp oder Telegram nicht auf eurem Handy habt, könnt ihr den SMS-Adventskalender natürlich auch per SMS empfangen. Außerdem findet ihr die Texte plus Bildchen jeden Tag hier auf der Website.

Bitte teilt die Infos und den Kalender, denn wir wollen genügend Spenden für die Bahnhofsmissionen in Dresden und Erfurt sammeln. Dankeschön! 🙂

Erfolgreicher Abschluss – Spendenübergabe

Hallo liebe Empfängerinnen und Empfänger des SMS-Adventskalenders,

am 11. Januar waren wir bei der Diakonie Dresden und haben eure Spenden an das Pflegekinder-Projekt übergeben und ein Foto mit der Projektleiterin Frau Seidel aufgenommen. Insgesamt ist eine Summe von 488€ zusammen gekommen. Dafür möchten wir uns noch einmal ganz herzlich bei Euch bedanken. Wir sind echt überwältigt von Eurer Spendenbereitschaft!

sms advent adventskalender spenden übergabe dresden diakonie
Annett Seidel (Pflegeelternberatung) mit Max Franke und Dorit Riedel